Verabschiedung Stellvertretende Einsatzleitung Monika Metz

Mit Ende Februar geht unsere langjährige stellvertretende Einsatzleitung Monika Metz in den wohlverdienten Ruhestand. Seit dem 01.01.2001 ist sie in der Diakoniestation tätig gewesen: vom Bereich Nachbarschaftshilfe / Hauswirtschaft über die Bürotätigkeiten im Bereich der Einsatzleitung bis hin zum Aufbau und der Leitung unserer beiden Betreuungsgruppen. Überall war Monika Metz – wie unser Geschäftsführer Klaus Schmid betont – als “eine rundum liebeswerte, pragmatische Person mit diakonischem Herzblut” bekannt und beliebt. Vieles hat sie in ihrer Zeit bei uns erlebt. Es ist hochspannend, sie “aus dem Nähkästchen” plaudern zu hören. Das Wohl unserer Kunden wie auch unserer Mitarbeitenden lagen ihr jederzeit am Herzen. Seit 2015 ist der vorbildliche Aufbau und die Leitung unserer Betreuungsgruppen ihr Steckenpferd gewesen. Für alle sichtbaren – und auch die vielen unsichtbaren – Leistungen danken wir Monika Metz herzlich und wünschen ihr für den bevorstehenden Ruhestand alles Gute und Gottes Segen.