Diakoniegottesdienst in Hochdorf, 06.09.2020

Am 06. September 2020 fand in Hochdorf einer unserer Diakoniegottesdienste statt. Er wurde gestaltet von Diplom-Theologe Andreas Kirsch und Diakon Klaus Schmid zusammen mit einem kleinen Team von Mitarbeitenden unserer Diakoniestation. Unter dem Titel “Reden und Tun” haben wir den Predigttext des Sonntags (Apostelgeschichte 6,1-7) aufgegriffen: Der Bericht von der Geburtsstunde der institutionalisierten Diakonie! Wortzeugnis, Tatzeugnis und Gebet haben wir dabei als Grundlage für Kirche, Diakonie und unser persönliches Leben als Christen identifiziert. Wir sind dankbar, dass wir nun in der Corona-Zeit wieder den ersten Diakoniegottesdienst feiern durften!